inside
Kermi x-change dynamic water WW I Wasser/Wasser Wärmepumpe

x-change® dynamic water WW I Wasser/Wasser-Wärmepumpe

Die modulierende x-change dynamic water Wasser/Wasser-Wärmepumpe entzieht über einen Zieh- und Schluckbrunnen dem Grundwasser thermische Energie. Über einen Zwischenwärmetauscher (Grundwasserstation) erfolgt die Wärmeübertragung an die Wärmepumpe, die diese in Heizwärme umwandelt. Eine sehr effiziente Betriebsweise wird durch die neueste Wärmepumpentechnologie sichergestellt. Der Scroll-Verdichter, die Wärmequellenpumpe sowie die externe Beladepumpe werden drehzahlgeregelt angesteuert. Dadurch passt sich die Wärmepumpe dem aktuell benötigten Heizwärmebedarf an. Geringe Schallemissionen durch schwingungsentkoppelten Verdichter und zusätzlichen Schalldämmmatten an der durchgehenden Gehäuseverkleidung sorgen für einen flüsterleisen Betrieb.

Ausgestattet ist die x-change dynamic water mit dem x-center x40 Regler.

x-change dynamic water WW I Wasser/Wasser- Wärmepumpe
Kermi x-change dynamic water WW I Wasser/Wasser-Wärmepumpe

Technische Daten

 
Energieträger Wasser
Aufstellungsort innen
Funktion heizen / optional passiv kühlen
Heizleistungsbereich (kW) 6 - 22 (bei W10/W35)
COP (geprüft nach EN 14511:2011) bis zu 5,45 ** (W10/W35)
Kühlleistungsbereich (kW) abhängig von Quellentemperatur
Abmessungen B x T x H (mm) 580 x 640 x 1600
SG ready fähig ja
Energieeffizienzklasse bei 35 °C A+++

* COP gemessen mit Zwischenwärmetauscher (Grundwasserstation)

Für Teamplayer

 

Wärmepumpen x-change und
Flachheizkörper x-flair kombinieren:
Die perfekten Teamplayer!

 

x-change Wärmepumpen

x-flair Wärmepumpen-Heizkörper

x-center Regelung

Einfachste Bedienung

Alle wichtigen Betriebsdaten der Kermi x-change dynamic Wärmepumpen lassen sich an der x-center x40 Regelung einstellen und analysieren. 

Vorteile Fernwartung

Die Fernwartung der x-center x40 Regelung bietet Privatpersonen und Fachhandwerker viele Vorteile. Über das Internet verbunden, kann die Wärmepumpe dann bequem über Smartphone, Tablet oder PC gesteuert, optimiert und gewartet werden.

5-Jahre-Systemgarantie

Endlich ist das neue Kermi Wärmesystem installiert. Oder die Kermi Lüftung. Der Behaglichkeit im Hause steht nichts mehr im Weg. Mit unserer 5-Jahre-Systemgarantie stellen wir für Sie die Qualität unserer Produkte und unser Leistungsversprechen unter Beweis.

In drei Schritten zur 5-Jahre-Systemgarantie:

1. Einbau des Kermi Systems durch einen Fachbetrieb
2. Inbetriebnahme durch den Kermi Kundendienst (oder bei Lüftungssystemen durch einen Fachbetrieb)
3. Jährliche Wartung durch den Kermi Kundendienst oder durch einen Fachbetrieb

Erfahren Sie mehr über die 5-Jahre-Systemgarantie

Beratung Wärmepumpe

Welche Wärmepumpe ist die richtige?

Großes oder kleines Grundstück, Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus – welche Wärmepumpe die richtige für das eigene Bau- oder Modernisierungsprojekt ist, hängt vor allem von den Voraussetzungen im und am Haus ab. Ein paar grobe Eckdaten und Einordnungen helfen bei der Auswahl.

Weitere Informationen zur richtigen Wärmepumpe

Eigenverbrauch optimieren

Nachhaltig Stromkosten sparen mit Kermi und Stromspeichern von Fenecon.

Weitere Informationen zu Eigenverbrauch optimieren

Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren

Es ist es durchaus sinnvoll, eine Wärmepumpe und eine Photovoltaikanlage zu kombinieren: Wärmepumpen brauchen zum Betrieb konventionellen Strom - eine PV-Anlage gewinnt Strom aus der Sonnenenergie. Und Kermi x-change dynamic Wärmepumpen haben serienmäßig eine PV-Schnittstelle integriert.

Weitere Informationen zu Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren

Mit der Wärmepumpe kühlen?

Egal ob Luft/Wasser-, Sole/Wasser- oder Wasser/Wasser-Wärmepumpe - Wärmepumpen lassen sich auch zur Kühlung der Wohnräume einsetzen, wenn die notwendigen technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Weitere Informationen zur Kühlung mit der Wärmepumpe

Kermi Wärmepumpen sind förderfähig - Förderung Wärmepumpe

Förderung Wärmepumpen

Die Umwelt als Energiequelle nutzen. Und dabei attraktive Förderungen für Ihre Kermi Wärmepumpe sichern.

weitere Informationen zur Förderung von Wärmepumpen

Der Kermi Jahresarbeitszahl zum Berechnene der Kermi Wärmepumpen nach VDI 4650

JAZ-Rechner

Der Jahresarbeitszahlrechner.

Hier können Sie die Jahresarbeitszahl der Kermi Wärmepumpen nach VDI 4650 berechnen.
Die JAZ ist die Grundlage zur Förderung nach den verschiedenen Marktanreizprogrammen.

Zum JAZ-Rechner